Zähne schonend aufhellen - Unsere Bleaching-Behandlung in München

Schöne, weiße Zähne und ein strahlendes Lächeln sind essentiell für das persönliche Wohlbefinden und ein ansprechendes Erscheinungsbild. Die modernen und sehr schonenden Bleachingverfahren unserer Zahnarztpraxis in der Münchner Innenstadt bieten Ihnen alle Möglichkeiten, damit Sie sich täglich über Ihr schönes strahlendes Lächeln freuen können.

Bleaching Behandlungen München

Ihre Zahnarztpraxis München bietet exzellente Zahnaufhellung

Mit einem professionellen Bleaching hellen wir Ihre Zähne sanft und schonend auf. Ob Sie eine umfassende Bleachingbehandlung zur Aufhellung aller Zähne wünschen oder einzelne, besonders abgedunkelte Zähne wieder an Ihre ursprüngliche Zahnfarbe angleichen möchten: Wir beraten Sie individuell über Ihre Möglichkeiten!

Wie werden die Zähne gebleicht?

Für das professionelle Bleaching in unserer Zahnarztpraxis verwenden wir ein Gel aus 40% Wasserstoffperoxid (H2O2). Dieser Stoff findet zum Beispiel auch Einsatz beim Haarefärben oder der Wunddesinfektion.

Über die Jahre können sich Farbstoffe aus Kaffee, Rotwein, Tabak und vielem mehr auf den Zähnen ablagern und verfärben sie dunkel. Im Bleaching entfärbt das H2O2-Gel diese Pigmente schonend.

Manche Zähne haben sich auch durch eine Wurzelbehandlung verfärbt. Hier bringen wir das spezielle Gel direkt in den Wurzelkanal ein, um den Zahn von innen aufzuhellen.

Was sind die ersten Schritte bei der Bleaching-Behandlung?

Vor dem Bleaching kontrolliert der Zahnarzt zunächst Zähne und Zahnfleisch und führt falls nötig Vorbehandlungen durch. Alle undichten Füllungen oder Kronenränder müssen beseitigt sein. Außerdem sollte eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) stattfinden. Der einwandfreie Zustand der Zähne ist wichtig für die erfolgreiche Aufhellung!

Gibt es Nebenwirkungen oder Risiken beim Bleaching?

Wir sind in unserer Praxis spezialisiert auf die professionelle und korrekte Durchführung des Bleachings. Mit einem gut gepflegten Gebiss fügt diese lang erprobte und gut erforschte Technik den Zähnen keinen Schaden zu. Einzige Nebenwirkung kann eine Heiß-Kalt-Empfindlichkeit der Zähne sein, die aber nach wenigen Tagen wieder verschwindet.

Was ist nach der Bleaching-Behandlung zu beachten?

Wir empfehlen, bis zwei Wochen nach dem Bleaching auf stark färbende Nahrungsmittel (Kaffee, Tee, Rotwein usw.) und Rauchen zu verzichten, da die Zähne in dieser Zeit anfälliger für die Neueinlagerung von Pigmenten sind. Außerdem sollte ca. zwei Wochen auf die Anfertigung von Zahnersatz oder Füllungen in der Front gewartet werden. Dann erst haben die Zähne ihre endgültige Farbe erreicht.

Wie lange hält die Wirkung des Bleachings an?

Nach erfolgreicher Aufhellung der Zähne können Sie in der Regel mindestens drei Jahre von Ihrem strahlenden Ergebnis profitieren. Die individuellen Putz- und Essgewohnheiten beeinflussen diesen Zeitraum aber maßgeblich.

Wie läuft das Bleaching in unserer Praxis ab?

Wir führen das Bleaching direkt in der Praxis durch („in-office bleaching“). Damit ist es durchgehend professionell zahnärztlich überwacht. Außerdem zeigen sich sofort die ersten Ergebnisse.

Für das Bleaching erhalten Sie einen ca. zweistündigen Termin bei uns. Einige Tage zuvor sollte die Professionelle Zahnreinigung (PZR) durchgeführt werden.

Gerne klären wir mit Ihnen in einem Beratungsgespräch, ob Ihre Zähne für ein Bleaching in Frage kommen. Wir zeigen Ihnen alle Möglichkeiten für ein strahlendes Lächeln auf!

bleaching muecnhen neu

Patienten-Tipp:

Bleaching auch für avitale Zähne

Auch Zähne, die z. B. durch eine Wurzelkanalbehandlung dunkler geworden sind, lassen sich in unseren Bleachingbehandlungen wieder aufhellen. Wir beraten Sie ausführlich!