Moderne & schonende Verfahren für Narkosebehandlung oder Dämmerschlaf

Als erfahrene Zahnärzte wissen wir, wie wichtig bei einer zahnmedizinischen Behandlung das individuell passende Verfahren für örtliche Betäubung, Dämmerschlaf oder Narkose ist. Schließlich möchten wir unseren Patienten größtmögliche Schmerz- und Angstfreiheit sowie eine entspannte Atmosphäre bieten. Zudem haben wir uns auf die fachkundige und sanfte Behandlung bei ausgeprägter Phobie oder bei Würgereflex und Würgereiz spezialisiert.

Dafür bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten – vom Dämmerschlaf bis hin zur Narkosebehandlung. Denn Angst und Schmerzen sind nicht nötig und auch gegen eine ausgeprägte Zahnbehandlungsphobie sowie Würgereflex helfen wir Ihnen wirksam und schonend.

Vollnarkose

Bei besonders ausgeprägter Angst, Phobie und Würgereflex sowie umfangreichen Zahnsanierungen kann auch eine Vollnarkose angezeigt und sinnvoll sein. So haben Sie die Möglichkeit, jegliche Behandlung rundum entspannt durchführen zu lassen. Die Vollnarkose wird ebenfalls durch einen erfahrenen und spezialisierten Anästhesisten durchgeführt und begleitet. Wir beraten Sie ausführlich.

Dämmerschlaf-Verfahren

Zahnarztbehandlungen im Dämmerschlaf sind besonders bei Angstpatienten oder ausgeprägter Phobie eine gute und wirksame Alternative zur Vollnarkose, wenn es sich um kleinere Eingriffe handelt. Dieses Verfahren sorgt für einen angst-, schmerz- sowie reflexfreien Schlafzustand und ist durch eine individuell zur Behandlung passende, relativ kurze Wirkungszeit sehr schonend. Dabei wird durch einen erfahrenen und spezialisierten Anästhesisten die für den jeweiligen Patienten und seine Behandlung optimale Kombination von Schmerz- und Schlafmittel verabreicht und er begleitet die gesamte Behandlung.

Wir informieren Sie gerne auch in einem Vorgespräch über das Dämmerschlaf-Verfahren.