Die zahnärztlich-chirurgische Wurzelspitzenresektion

Auch und gerade bei Wurzelspitzenresektionen spielen zahnmedizinische Präzision sowie Kompetenz und Erfahrung des behandelnden Zahnarztes eine entscheidende Rolle. Denn auch dabei geht es vor allem um den langfristigen Erhalt des betroffenen Zahnes – diese Behandlung ist oft die letzte Möglichkeit, ihn zu erhalten. Zudem stellt der chronische Entzündungsherd eine starke Belastung für den Körper dar und es sind vielfältige Faktoren für einen schnellen und umfassenden Heilungsverlauf zu beachten.

Dank langjähriger Erfahrung und zahnärztlich-chirurgisch spezialisierter Kompetenz erreichen wir auch in Wuzelspitzenresektion erstklassige Behandlungsergebnisse. Durch ein mikrochirurgisches Verfahren wird der Entzündungsherd entfernt und eine evt. insuffiziente Wurzelfüllung erneuert.

Patienten-Tipp:

Schnelle Heilung nach zahnärztlich-chirurgischen Eingriffen
Vermeiden Sie körperliche Anstrengung sowie mindestens 24 Stunden Alkohol und Nikotin. Auch der Verzicht auf milch- und mehlhaltige Lebensmittel ist wichtig.